Rassismus und Diskriminierungen im Alltag - Via magazin (Ausgabe Nr. 1-XIV-14)

Drucken

Ausgewählte Aspekte einer komplexen gesamtgesellschaftlichen Problematik

Der VIA e.V. versteht sich als Dachverband für Vereine. Gruppen und Initiativen, die in der Migranten-, Aussiedler- und Flüchtlingsarbeit aktiv sind. Er besteht seit über 30 Jahren und gibt in unregelmäßigen Abständen das VIA Magazin zu interkulturellen Themen- und Problemkreisen heraus.
Das vorliegende Heft beschäftigt sich aus aktuellem Anlass mit dem alltäglichen Rassismus und den Diskriminierungen gegenüber Minderheiten.
In 7 Beträgen wird u.a. dem Alltagsrassismus, den Spielarten des Rassismus, der Fremdheit in der modernen Migrationsgesellschaft, der Diskriminierung in Kinderbüchern nachgegangen. Allen Beiträgen mit einer Fülle von Beispielen ist gemeinsam, dass der Rassismus von den meisten Menschen fast nicht wahrgenommen wird.
Verwiesen wird in der Publikation auch auf Verbände in Deutschland gegen Rassismus und Diskriminierung.

Erscheinungsjahr: 
2014
Herausgeber: 
Verband für Interkulturelle Arbeit VIA e.V. Duisburg
ISBN: 
issn 0943-1985