Willkommen auf der Seite zum EU-Projekt MIG-KOMM

Die vorliegende Webseite basiert auf dem von der Europäischen Union geförderten LEONARDO-Projekt „MIG-KOMM-EU - Mehrsprachige interkulturelle Geschäftskommunikation für Europa“.

Das wichtigste Ergebnis dieses Projekts sind Blended-Learning-Kurse zur geschäftssprachlichen Kommunikation in den Sprachen Deutsch, Estnisch, Lettisch, Litauisch, Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Tschechisch und Ungarisch. Die auf einer gemeinsamen Konzeption fußenden Kurse bestehen aus Webseiten, in die der jeweilige Online-Offline-Kurs eingebettet ist.

Unsere Blended-Learning-Angebote zur Geschäftskommunikation

Das Kurshandbuch in verschiedenen Sprachen finden Sie hier.
Für die Wiedergabe der multimedialen Inhalte des Kurses benötigen Sie den kostenlosen Flash-Player von Adobe.

Management Marketing Service/Vertrieb/Büro Interkulturelle Kommunikation
Selbstlernübungen
Präsenzübungen
Selbstlernübungen
Präsenzübungen
Selbstlernübungen
Präsenzübungen
Selbstlernübungen
Präsenzübungen
Management Marketing Service-Vertrieb-Büro Interkulturelle Kommunikation
       

EU-Förderung

Das vorliegende Projekt wurde von der Europäischen Gemeinschaft finanziell unterstützt. Die im Rahmen des Projekts erarbeiteten Produkte (Webseite, CD-ROM/DVD, Veröffentlichungen) binden jedoch nur das Projektkonsortium als Urheber. Die Exekutivagentur Bildung, Audiovisuelles und Kultur sowie die Europäische Kommission haften nicht für die weitere Nutzung der in den Produkten/Mitteilungen/Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.

Projektpartner  Fotogalerien

 

Quiz
Ungarn Deutschland Sehen Sie sich unsere
Fotogalerien an.
Valorisierung 2009-2011
Valorisierung 2012
Valorisierung Pécs 2013
Valorisierung Varna 2014
Valorisierung Nitra
Valorisierung České Budějovice

Lösen Sie unser Quiz 2015:
Made in Germany

 

Estland Republik Kroatien
Lettland Litauen
Rumänien Russische Föderation
Slowakische Republik Slowenien
Tschechien Türkei
   

Das Institut für Interkulturelle Kommunikation e. V.

IIK Ansbach IIK Berlin IIK Erfurt

IIK Jena